Beratung und Betreuung

Teilhabe ist ein Menschenrecht!
Unsere Unterstützungsleistungen für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung zielen ab auf ihre selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe an allen gesellschaftlichen Lebensbereichen.
Wir unterstützen und befähigen Nutzerinnen und Nutzer unserer Angebote darin, ihr Leben möglichst selbstbestimmt, würdevoll und für sich sinnerfüllt zu leben.

Leitlinien unserer Arbeit sind:

• Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Ziele der Menschen.
• Unsere Begleitung unterstützt Menschen darin, die eigenen Kräfte zu entwickeln, um selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
• Die Inhalte und Rahmenbedingungen der Unterstützungsangebote werden von den Nutzerinnen und Nutzern aktiv mitgestaltet und -bestimmt.
• Unsere Leistungen sind am Sozialraum der jeweiligen Person ausgerichtet. Sie beziehen das individuelle Umfeld und die Erschließung der sozialräumlichen Möglichkeiten in die Unterstützung mit ein.

Unsere Leistungen erstrecken sich u.a. auf die Bereiche

• Wohnen
• Alltagsbewältigung
• soziale Kontakte
• Arbeit/ Beschäftigung
• Bildung
• Freizeitgestaltung

Die Unterstützung findet bei entsprechendem Hilfebedarf im Rahmen der Eingliederungshilfe (Sozialgesetzbuch IX) statt. Hierfür ist ein Antrag an den bezirklichen Teilhabefachdienst notwendig.
In unseren Kontakt- und Beratungsstellen kann Unterstützung aber auch niedrigschwellig, das heißt u.a. unbürokratisch und auf Wunsch anonym, in Anspruch genommen werden.

Reha-Steglitz positioniert sich gegen gesellschaftliche Diskriminierung, Stigmatisierung und den Ausschluss von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

 

 

Transparente Zivilgesellschaft

Transparente Zivilgesellschaft

QR-Code dieser Seite